News und Medienmitteilungen

Die OGH berichtet in den beiden Regionalzeitungen von Hellbühl – Sempacher Woche und Anzeiger vom Rottal – regelmässig über Veranstaltungen und aktuelle Themen aus dem Dorf. 

Zwei neue Gesichter im Vorstand

Die GV 2021 der Ortsgemeinschaft Hellbühl fand in schriftlicher Form statt. Im Vorstand gab es eine Rochade mit zwei Rücktritten und zwei neuen Mitgliedern.

Auch die GV 2021 der Ortsgemeinschaft Hellbühl konnte wie schon im Vorjahr nicht im gewohnten, gemütlichen Rahmen stattfinden. Die wichtigsten Traktanden wurden den Mitgliedern schriftlich zugestellt. Über 100 Mitglieder haben zu den Traktanden Stellung genommen und die Anträge des Vorstands alle mit grossem Mehr bestätigt.

Trotz kaum stattfindenden Anlässen war die Ortsgemeinschaft wiederum bei vielen Themen aktiv und hat sich eingebracht bezüglich Verkehrssicherheitsthemen in Hellbühl (Fussgängerstreifen Moosschüür, Sperrung Littauerberg), bei der Ortsplanungsrevision der Gemeinde Neuenkirch oder der neuen Infrastruktur im Rössli-Saal. Der sonst so wichtige gemütliche Teil kam aber in diesem Jahr definitiv zu kurz und kann hoffentlich bald schon wieder gelebt werden.

 

Die beiden langjährigen Mitglieder Beni Stalder und Dani Krummenacher haben per GV 2021 ihren Rücktritt aus dem Vorstand erklärt. Beide haben sich als Vorstandsmitglied viele Jahre für die Bevölkerung von Hellbühl eingesetzt. Eine Würdigung und Verabschiedung wird an der nächsten physischen Generalversammlung vorgenommen.

Neu im Vorstand mitwirken werden die beiden Hellbühler Jürg Glanzmann und Roland Schürmann. Beide wohnen seit vielen Jahren in Hellbühl und freuen sich auf die Mitarbeit in der OGH.

Auch bei den Revisoren gab es einen Wechsel, für die zurückgetretene Rita Bachmann wird neu Melanie Köpfli als Revisorin tätig sein.

Die beiden neuen Vorstandsmitglieder Roli Schürmann und Jürg Glanzmann

0 Kommentare

Neue Infrastruktur Rösslisaal auf gutem Weg

 

Gemeinderat Benjamin Emmenegger informiert zum Stand der neuen Infrastruktur im Rösslisaal (ab 03:35 min im Video)

0 Kommentare

OGH-GV 2021 in schriftlicher Form

 

Leider erachten wir aktuell eine physische Durchführung der GV der Ortsgemeinschaft Hellbühl im März 2021 als nicht möglich. Die GV wird aus diesem Grund auf schriftlichem Weg durchgeführt. Alle Mitglieder erhalten die Unterlagen im Verlaufe des März per Post.
Über die Durchführung weiterer Anlässe im Jahr informieren wir zeitnah wieder.

0 Kommentare

Samichlaus-Feier 2020 ABGESAGT

Die OGH-Samichlausgruppe hat bis zuletzt gehofft, die Samichlaus-Feier als Alternative zu den Hausbesuchen durchführen zu können. Da sich die Situation in naher Zukunft nicht zu entspannen scheint und für die OGH-Samichlausgruppe die Gesundheit aller Teilnehmer an oberster Stelle steht, sehen wir uns leider gezwungen die Samichlaus-Feier und die Chlöpferschule 2020 abzusagen.


Wir hoffen sehr, dass wir im 2021 wieder viele Kinderaugen zum Leuchten bringen können. Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und bleibt gesund!

 

Absage Kilbi Hellbühl 2020

Wie viele andere Anlässe muss auch die Kilbi Hellbühl von Ende September leider abgesagt werden. Eine Durchführung mit Kilbiständen und Festwirtschaft ist unter den aktuellen Covid19-Auflagen und den für öffentliche Anlässe erforderlichen Schutzkonzepten nicht möglich.

 

Die Absage tut weh, ist die Kilbi doch jedes Jahr ein beliebter Treffpunkt für jung und alt. Wir hoffen, dass sich die Situation nächstes Jahr entspannt und wieder viele Anlässe und auch die Kilbi Hellbühl stattfinden können.

 

Vorstand Ortsgemeinschaft Hellbühl

0 Kommentare