Die Ortsgemeinschaft Hellbühl (OGH) versteht sich als Bindeglied zwischen der Dorfbevölkerung von Hellbühl und den Behörden der Einwohnergemeinde Neuenkirch sowie den angrenzenden Gemeinden Ruswil, Malters und der Stadt Luzern und vertritt da die Interessen. Zudem organisiert sie kulturelle Anlässe wie die Kilbi, die Samichlaus-Aktion, eine Auffahrts-Wanderung, Empfänge für Vereine und anderes. Sie setzt sich für das Gemeinwohl ein, zum Beispiel mit dem Aufbau und Unterhalt des Dorfspielplatzes.


Absage Kilbi Hellbühl 2020

Wie viele andere Anlässe muss auch die Kilbi Hellbühl von Ende September leider abgesagt werden. Eine Durchführung mit Kilbiständen und Festwirtschaft ist unter den aktuellen Covid19-Auflagen und den für öffentliche Anlässe erforderlichen Schutzkonzepten nicht möglich.

 

Die Absage tut weh, ist die Kilbi doch jedes Jahr ein beliebter Treffpunkt für jung und alt. Wir hoffen, dass sich die Situation nächstes Jahr entspannt und wieder viele Anlässe und auch die Kilbi Hellbühl stattfinden können.

 

Vorstand Ortsgemeinschaft Hellbühl

0 Kommentare

IG Gemeinsam schaffen wir das!

In Neuenkirch hat das Frauennetz Neuenkirch mit der Gemeinde die IG «Gemeinsam schaffen wir das!» formiert. Es wurde sehr rasch eine Koordinationsstelle aufgebaut für Freiwilligen-Arbeit. Wenn es Menschen gibt, welche in der aktuellen, schwierigen Situation Unterstützung brauchen können, gibt es eine Anlaufstelle, welche die Hilfe in der Gemeinde Neuenkirch koordiniert. Sowohl Helfer wie auch Hilfesuchende können sich dort melden.

Absage der GV Ortsgemeinschaft Hellbühl 2020

Der Vorstand der Ortsgemeinschaft Hellbühl hat entschieden, dass aufgrund der aktuellen Corona-Situation die Generalversammlung vom Freitag, 3. April 2020 ersatzlos abgesagt wird. Alle Mitglieder werden in den nächsten Tagen noch schriftlich informiert.
Wir hoffen sehr, dass sich die Corona-Situation bald bessert und wir Sie am 21. Mai 2020 zu unserer Auffahrtswanderung einladen dürfen.

0 Kommentare

Verwirrung um Liste «Wir Hellbühler»

Kürzlich wurden in der Gemeinde Neuenkirch die Wahlunterlagen für die Gemeinderatswahlen vom 29. März 2020 zugestellt. Darin enthalten ist von SVP-Kandidat Walter Burri aus Sempach Station unter anderem eine Liste mit dem Titel «Wir Hellbühler». Die Liste und das entsprechende Flugblatt mit dem Hinweis: «Liste Wir Hellbühler: Wir fordern eine neue und faire Sitzverteilung im Gemeinderat» hat zum Teil für Verwirrung gesorgt. Mehrere Personen gelangten an die Ortsgemeinschaft Hellbühl (OGH) und wollten wissen, ob dies eine Liste der OGH sei. Die Ortsgemeinschaft Hellbühl ist gemäss ihren Statuten politisch neutral. Die Liste steht in keinem Zusammenhang mit der OGH.

 

Vorstand Ortsgemeinschaft Hellbühl