Die Ortsgemeinschaft Hellbühl (OGH) versteht sich als Bindeglied zwischen der Dorfbevölkerung von Hellbühl und den Behörden der Einwohnergemeinde Neuenkirch sowie den angrenzenden Gemeinden Ruswil, Malters und der Stadt Luzern und vertritt da die Interessen. Zudem organisiert sie kulturelle Anlässe wie die Kilbi, die Samichlaus-Aktion, eine Auffahrts-Wanderung, Empfänge für Vereine und anderes. Sie setzt sich für das Gemeinwohl ein, zum Beispiel mit dem Aufbau und Unterhalt des Dorfspielplatzes.

De Samichlaus esch im Dorf

Von vielen Lichtern und glänzenden Kinderaugen begleitet, ist der Samichlaus im Dorf angekommen.
Er besucht in der kommenden Woche alle Haushaltungen in der Gemeinde. Weitere Informationen erhalten sie unter: Samichlausgruppe Hellbühl.

Hellbühler Kilbi - einmal mehr der Treffpunkt der Bevölkerung

Wenn die Feldmusik ein Ständchen spielt, der Duft von frischen Backwaren in die Nase steigt, das Karussell seine Runden dreht, in der Schiessbude die Flinte tönt und die Kinder nach Päckli fischen - dann ist in Hellbühl Kilbizeit. Da lässt sich die Bevölkerung selbst von ein paar Regentropfen nicht von einem Besuch abhalten. So auch am letzten Sonntag, wo das Bedürfnis nach Gesellschaft und einem gemeinsamen Kaffee in der Kilbibeiz nach zwei Jahren Unterbruch gross war. Organisiert und durchgeführt haben die Kilbi einmal mehr die Vereine von Hellbühl. 

Auffahrtswanderung: tolles Wetter und viele Wanderer

Die Auffahrtswanderung der Ortsgemeinschaft Hellbühl lockte mit bestem Wetter viele Teilnehmende an. Zum ersten Mal fand der Freiluft-Gottesdienst auf dem Begegnungsplatz vor dem Pfarreisaal statt, tolle Fernsicht inklusive. Die anschliessende Wanderung führte die zahlreichen Teilnehmenden Richtung Spitz-Kapelle auf einen zweistündigen Marsch. Zurück in Hellbühl wartete in der Festwirtschaft eine wohlverdiente Stärkung. Fotos Marcel Schmid

 

 

Einladung Workshop "Schulraumplanung Hellbühl"

 

Im Rahmen der Schulraumplanung Hellbühl lädt die Arbeitsgruppe Schulraumplanung Hellbühl und der Gemeinderat Neuenkirch Sie herzlich zu einem Workshop ein.

Dienstag, 24. Mai 2022 um 19 Uhr im Rösslisaal vom Restaurant Berg & Berg.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine Anmeldung bis und mit Donnerstag, 12. Mai 2022 an Chiara Ulrich, Sachbearbeiterin Liegenschaften (chiara.ulrich@neuenkirch.ch). 

Download
Einladung Workshop Schulraumplanung Hell
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB

GV OGH am Freitag, 6. Mai

Wir freuen uns, am Freitag, 6. Mai, 20 Uhr, Rösslisaal Hellbühl endlich wieder zur Generalversammlung einladen zu dürfen.

Nach einem musikalischen Auftakt durch Leana Schmid erfahren Sie danach an der Generalversammlung Interessantes über Themen wie Verkehrssicherheit, Fussgängerstreifen in Hellbühl und auch Schulraumplanung.
Alle Hellbühlerinnen und Hellbühler sind herzlich willkommen.

Musikalischer Auftakt der GV
Leana Schmid – Liebe für die Musik

Die GV startet mit einem musikalischen Auftakt. Leana Schmid ist seit ihrem 8. Lebensjahr Oboistin und hat dieser Passion viel untergeordnet. Sie gewann mit der Oboe schon verschiedene Musikwettbewerbe. Mittlerweile besucht sie in Lausanne den Master-Studiengang in Richtung Konzert. Nach dem musikalischen Auftritt wird uns die 23-jährige Hellbühlerin von ihrer Liebe zur Musik erzählen.

Download
GV 2022 Einladung Traktanden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.9 KB

Auffahrtswanderung

 

 

Verschiebung GV 2022

Aufgrund der immer noch unsicheren Lage hat der Vorstand entschieden, die geplante Generalversammlung vom 25. März auf Freitag, 6. Mai zu verschieben. Die OGH freut sich, mit der GV wiederum ein spannendes Rahmenprogramm bieten zu können. Details zu Ort und Zeit folgen mit der offiziellen GV-Einladung im April.

Bald nach der GV steht der nächste Anlass auf dem Programm: am Donnerstag, 26. Mai findet wiederum die beliebte Auffahrtswanderung statt.

Wir hoffen auf viele Teilnehmer an der GV und Auffahrtswanderung und wieder gemeinsam etwas zu erleben.

 

 

Absage Dorfkilbi

Leider lässt die aktuelle Covid-Situation und die damit verbundenen Auflagen und Einschränkungen eine Durchführung der Kilbi Hellbühl Ende September nicht zu.

Vielen Dank für das Verständnis. Wir hoffen auf eine baldige Entspannung der Situation, sodass die Vereinsaktivitäten und das gemütliche Beisammensein bald wieder stattfinden können.

 

Ortsgemeinschaft Hellbühl

 

Absage Auffahrtswanderung und Wandervorschläge

Trotz angekündigten Lockerungen müssen wir auch dieses Jahr auf die Durchführung der Auffahrtswanderung verzichten. Mit den vorgegebenen Auflagen ist das Wandern in grösseren Gruppen und das gemütliche Zusammensein leider nicht möglich.

Für individuelle Spaziergänge in kleinen Gruppen in und um Hellbühl finden Sie nachfolgend Wandervorschläge (aus der Hellbühler Chronik), die zudem noch mit spannenden Erläuterungen zu Geschichte und Natur ergänzt sind.

Download
Chronik Hellbühl_Wandervorschläge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Kilbi-Zeit in Hellbühl

Am Samstagabend, 24. September 2022 lädt der Männerchor Hellbühl ab 18.00 Uhr zum Spaghetti-Plausch ein. 

Der Kilbisonntag am 25. September startet feierlich mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche. Im Anschluss wird der Festbetrieb mit einem Ständchen der Feldmusik Hellbühl offiziell eröffnet. Carmen Häfliger, die neue Gastgeberin vom Piazza Verde, lädt die Bevölkerung zu einem Apéro auf dem Dorfplatz ein.

 

Auch in diesem Jahr organisieren die Hellbühler Vereine zahlreiche Kilbi-Stände und Attraktionen für Gross und Klein. Zuckerwatte, feine Chüechli und die Kilbibeiz sorgen für kulinarische Unterhaltung.

 

Chömed verbii, mer fröied üs.

0 Kommentare

Zwei neue Gesichter im Vorstand

Die GV 2021 der Ortsgemeinschaft Hellbühl fand in schriftlicher Form statt. Im Vorstand gab es eine Rochade mit zwei Rücktritten und zwei neuen Mitgliedern.

Auch die GV 2021 der Ortsgemeinschaft Hellbühl konnte wie schon im Vorjahr nicht im gewohnten, gemütlichen Rahmen stattfinden. Die wichtigsten Traktanden wurden den Mitgliedern schriftlich zugestellt. Über 100 Mitglieder haben zu den Traktanden Stellung genommen und die Anträge des Vorstands alle mit grossem Mehr bestätigt.

Trotz kaum stattfindenden Anlässen war die Ortsgemeinschaft wiederum bei vielen Themen aktiv und hat sich eingebracht bezüglich Verkehrssicherheitsthemen in Hellbühl (Fussgängerstreifen Moosschüür, Sperrung Littauerberg), bei der Ortsplanungsrevision der Gemeinde Neuenkirch oder der neuen Infrastruktur im Rössli-Saal. Der sonst so wichtige gemütliche Teil kam aber in diesem Jahr definitiv zu kurz und kann hoffentlich bald schon wieder gelebt werden.

 

Die beiden langjährigen Mitglieder Beni Stalder und Dani Krummenacher haben per GV 2021 ihren Rücktritt aus dem Vorstand erklärt. Beide haben sich als Vorstandsmitglied viele Jahre für die Bevölkerung von Hellbühl eingesetzt. Eine Würdigung und Verabschiedung wird an der nächsten physischen Generalversammlung vorgenommen.

Neu im Vorstand mitwirken werden die beiden Hellbühler Jürg Glanzmann und Roland Schürmann. Beide wohnen seit vielen Jahren in Hellbühl und freuen sich auf die Mitarbeit in der OGH.

Auch bei den Revisoren gab es einen Wechsel, für die zurückgetretene Rita Bachmann wird neu Melanie Köpfli als Revisorin tätig sein.

Die beiden neuen Vorstandsmitglieder Roli Schürmann und Jürg Glanzmann

0 Kommentare

Neue Infrastruktur Rösslisaal auf gutem Weg

 

Gemeinderat Benjamin Emmenegger informiert zum Stand der neuen Infrastruktur im Rösslisaal (ab 03:35 min im Video)

0 Kommentare

OGH-GV 2021 in schriftlicher Form

 

Leider erachten wir aktuell eine physische Durchführung der GV der Ortsgemeinschaft Hellbühl im März 2021 als nicht möglich. Die GV wird aus diesem Grund auf schriftlichem Weg durchgeführt. Alle Mitglieder erhalten die Unterlagen im Verlaufe des März per Post.
Über die Durchführung weiterer Anlässe im Jahr informieren wir zeitnah wieder.

0 Kommentare

Artikel über Aufgaben der OGH

Im Artikel der Sempacher Woche über die Aufgaben von Quartiervereinen wird auch die Ortsgemeinschaft Hellbühl vorgestellt.

Spannende News an OGH Generalversammlung

Download
Artikel OGH SEWO.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.2 KB